Das Leben ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale!Fotograf Frankfurt






  Startseite
  Über...
  Archiv
  Tierheim HN
  Paps
  ichbinsdochnur
  Meine Lebensweisheiten
  Mein Spaßmobil
  Haustiere
  I´m walking
  Kontakt

   Autofahne
   babbelschnute
   Das Leben vom Keks und Prinzkeks
   Der schönste Ort der Welt
   Die Blog-Oma
   Dies und Das vom Neckarstrand
   follygirl
   Fred aus HH
   gidf
   Grubenpony
   helago - Helmut aus dem Großherzogtum Baden ;-)
   Katinka
   Loup zum See
   Maccabros
   Mainzauber
   Mausi
   Niesi, Andi & der kleine Alex
   Ocean
   Tierheim Heilbronn
   Unsere Erde
   was braucht die karre?

Webnews



http://myblog.de/ichbinsdochnur

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fast vergessen...

Donnerstag, 08.10.2009

Am Montag habe ich ja den Termin für die Gewebeprobeentnahme beim Hautarzt, bei dem ich am 30.07. war und der die 

GRANULOMA ANULARE

Das Granuloma anulare ist kein Grund zur Sorge, denn es handelt sich dabei um eine harmlose, wenn auch hartnäckigen Hauterkrankung, die im allgemeinen keinerlei Beschwerden verursacht.

Woher kommt diese Erkrankung?

Die Ursache ist unbekannt. Bisher gibt es wenig Hinweise für eine infektiöse (durch Krankheitserreger) oder toxische (durch Gifte) Entstehung der Hautveränderungen. Hautveränderungen wurden nach Verletzungen wie Insektenstichen, nach Medika- menteneinnahme, nach vermehrter Sonnenbestrahlung, oder nach Lichtbehandlungen (PUVA) beobachtet. Häufig tritt das Granuloma anulare bei Diabetes mellitus ( "Zuckerkrankheit" ) auf.

festgestellt hat. Da der aber auch noch ein Blutbild haben wollte, wurde es ja mehr als Zeit zum Blut abnehmen. Da bin ich dann kurzentschlossen gestern morgen hingefahren. Wie gut, dass ich so eine nette Arzthelferin hatte, die das einfach mitmacht. Es war ja nicht unbedingt vorbereitet. Aber es stand zumindest in meiner Patientenakte... Jetzt bin ich ja mal auf Montag gespannt und welche Ursache es wirklich hat.

Nachmittags waren die Kleene und ich noch ein Stündchen hundln. Für Snif haben wir noch Begleitung mitgenommen, den Benny. Ein fünf Monate junger Podengo Portugal, die beiden mochten sich auf Anhieb ganz gerne. Sind ähnlich verrückt.

Benny

 

8.10.09 00:00
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung