Das Leben ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale!Fotograf Frankfurt






  Startseite
  Über...
  Archiv
  Tierheim HN
  Paps
  ichbinsdochnur
  Meine Lebensweisheiten
  Mein Spaßmobil
  Haustiere
  I´m walking
  Kontakt

   Autofahne
   babbelschnute
   Das Leben vom Keks und Prinzkeks
   Der schönste Ort der Welt
   Die Blog-Oma
   Dies und Das vom Neckarstrand
   follygirl
   Fred aus HH
   gidf
   Grubenpony
   helago - Helmut aus dem Großherzogtum Baden ;-)
   Katinka
   Loup zum See
   Maccabros
   Mainzauber
   Mausi
   Niesi, Andi & der kleine Alex
   Ocean
   Tierheim Heilbronn
   Unsere Erde
   was braucht die karre?

Webnews



http://myblog.de/ichbinsdochnur

Gratis bloggen bei
myblog.de





Herbstzeit...Stöckchenzeit?

Donnerstag, 01.10.2009

Kaum zu glauben, es ist schon Oktober. Wo ist nur die Zeit geblieben? Die Blätter segeln von den Bäumen und die Stöckchen purzeln durch die Blogs. Ich habe mir mal wieder eins mitgenommen...

Wo-liest-du?-Stöckchen …. …

Beim Essen?
Ganz bestimmt nicht, es macht mich richtig sauer wenn bei uns jemand am Tisch liest…

Beim Baden
Ich dusche nur *g*... ich stelle mir grad das Buch danach vor…

Am Örtchen
Finde ich richtig ekelig, ewig lang in seinem eigenen Gestank zu hocken und zu lesen…

Beim Laufen
Mein Brillenhämatom von der Baustelle reicht mir vorerst ;-)

Beim Friseur

Je nachdem, was dort gemacht wird, ich halte auch gerne ein Schwätzchen mit der nettesten Friseurin der Welt…

Im Wartezimmer

Ohne Frage!

In der Werbepause
Da wurschtel ich meistens etwas anderes vor mich hin…

Im Auto (Beifahrer)
Wenn es mein Schockzustand zulässt…;-)

Im Park, Freibad, etc.
Im Park bin ich nicht, Freibäder hasse ich wie die Pest…

In der Kassenschlange
Geht’s noch?

Im Bett nach dem Aufstehen
Also nee, da wird sofort aufgestanden...

In der Pause (Kino, Theater, etc)

Da hat man sicher angenehmeres zu tun…

Bevor der Hauptfilm im Kino beginnt

Nein, dann werden schon mal Unmengen von Popcorn vernichtet…

In der U-Bahn, Strassenbahn, Zug
Ich bin bekennender Verweigerer von öffentlichen Verkehrsmitteln!

An der Haltestelle/auf dem Bahnhof
Siehe bitte darüberliegende Frage…

Im Restaurant oder Café (wenn man alleine ist)

Ja aber nur die Speisekarte…

Unter der Bettdecke mit Taschenlampe (als Kind)

Bei uns war das auch über der Bettdecke mit Nachttischlampe erlaubt….

Während des Kochens (Kochbuch zählt nicht)

Lieber nicht, ich kann ja nicht täglich Holzkohle servieren…

Während eines Besuches (wenn Gastgeber telefoniert, etc)

Bestimmt nicht, ich habe von zuhause aus so etwas wie Anstand mitbekommen…

Während langer Computerprozesse (Scannen, Booten, etc)

Da wird dann schnell Geschirr gespült ( jaha, ihr hört richtig: ich habe k e i n e Spülmaschine )

Auf der Arbeit/in der Schule

Nur wenn es die Arbeit erfordert…

Gestern habe ich mir einen Tag "baufrei" gegönnt. Und meine geliebte Runde hundln. Snif gehorcht mir immer besser. Er ist ja ein Jagdhund mit dementsprechenden Instinkten.

Und ich nicht unbedingt eine feste Bezugsperson. Trotzdem hat er auf Zuruf eine tote Maus sofort fallen lassen. Normalerweise frisst er alles, was er zwischen die Zähne bekommt. Und ich konnte ihn auch sofort von dieser Maus abrufen, ohne das er irgendwie Theater macht.

Wenn sich mein Wunsch irgendwie erfüllen ließe, habe ich auch schon einen Plan mit ihm. Ich möchte uns bei der Rettungshundestaffel ausbilden lassen. Er wäre dafür gut geeignet mit seinen Eigenschaften.

 

 

 

 

 

 

Gestern bekam die Kleene noch ihre schriftliche Bestätigung für das Praktikum und das Begleitschreiben für die Schule. Darin stand, dass ihr Praktikum für das Berufsbild der Redakteurin sein wird. Wir sind schon sehr gespannt!

1.10.09 00:00
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung