Das Leben ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale!Fotograf Frankfurt






  Startseite
  Über...
  Archiv
  Tierheim HN
  Paps
  ichbinsdochnur
  Meine Lebensweisheiten
  Mein Spaßmobil
  Haustiere
  I´m walking
  Kontakt

   Autofahne
   babbelschnute
   Das Leben vom Keks und Prinzkeks
   Der schönste Ort der Welt
   Die Blog-Oma
   Dies und Das vom Neckarstrand
   follygirl
   Fred aus HH
   gidf
   Grubenpony
   helago - Helmut aus dem Großherzogtum Baden ;-)
   Katinka
   Loup zum See
   Maccabros
   Mainzauber
   Mausi
   Niesi, Andi & der kleine Alex
   Ocean
   Tierheim Heilbronn
   Unsere Erde
   was braucht die karre?

Webnews



http://myblog.de/ichbinsdochnur

Gratis bloggen bei
myblog.de





Trotz miesem Wetter schönes Wochenende

Montag, 03.05.2010

Das Grillen am Samstag haben wir durch ein gemütliches Zusammensitzen bei uns ersetzt. Wir haben lecker gekocht, uns super unterhalten und sind dann noch "Sniffi-gerecht" spazieren gegangen. Unsere Freunde haben noch gesagt, sie haben drei Möglichkeiten

- sie kaufen sich Regenbekleidung

- sie schaffen sich auch einen Hund an

- sie suchen sich komplett einen anderen Bekanntenkreis

Immer mehr ihrer Freund haben sich einen Hund ins Haus geholt. Und jedesmal, wenn sie dort sind wird im Regen spazieren gegangen *g*. Am Sonntag vormittag sind wir mit der Kleenen zu ihrer neuen Reitbeteiligung gefahren. Sehr liebe Leute mit einer Oldenburger Pferdezucht, die auf einem Aussiedler Hof in unserer Nähe wohnen.

Herr Snif durfte auch mit und dort mit der Briardhündin ein wenig turteln. Die hat ihm zuerst die Zähne gezeigt. Aber später mochten sie sich doch ganz gern. Der Senior der Familie ist so fit, dass er mit 77 Jahren noch dreistündige Ausritte macht. HUT AB! Ich hätte ihn auf höchstens 65 geschätzt. Wir hatten dort einen sehr schönen und unterhaltsamen Tag. Und lehhreich: der Mann ist sehr erfahren mit Hunden und kennt sich super mit Rassen aus. Er ist der Meinung, Snif ist eine Mischung aus diesen Rassen:

 Picard

 

und

 

Podenco Ibecenco rauhaarig


Und ich habe mal wieder erkannt wie sensibel mein Hund doch ist. Meine Freundin, die am Samstag da war hat Angst vor Hunden und er ist so super vorsichtig mit ihr umgegangen.

3.5.10 00:00


Stöckchen der Filmmusik***Purzeline***Snif kann

Dienstag, 04.05.2010

 

"Schonmal einen Film gesehen in dem dich das Lied, welches gesungen wurde, total berührt oder amüsiert hat? Und wolltest du das schon immer mal mit anderen Leuten teilen? Dann bietet dieser Tag dir die Gelegenheit dazu.

Was du machen musst: Zeige uns sechs deiner liebsten Lieder, die in einem Film gesungen werden. Sag uns, aus welchem Film sie sind und wieso sie dir so gut gefallen."

Das habe ich bei Katinka gesehen, wer mag...nimmt es mit

„Show me heaven – Maria McKee“ aus Days of  Thunder. Mein absoluter Favorit!  Wobei ich den Film blöd finde. Aber das Lied mir immer und immer wieder Tränen in die Augen treibt. Frag mich einer warum...

„Hakuna matata – Timon und Pumba“ aus König der Löwen. Finde ich einfach fröhlich. Für alle, die das Leben manchmal zu ernst nehmen...

„Knockin‘ on Heaven‘s door – Bob Dylan“ aus dem gleichnamigen Film. Ich habe so weinen müssen, weil mich der Film an meine verstorbenen Familienmitglieder erinnert hat...

„Up where we belong – Joe Cocker & Jennifer Barnes“ aus Ein Offizier und ein Gentleman. Ich finde diesen Song einfach nur schön!

„Sie sieht mich nicht – Xavier Naidoo“  aus Asterix und Obelix gegen Caesar. Weil es so wirklich aus dem Leben gegriffen ist...

Mehr fällt mir grad nicht ein...

Heute morgen habe ich noch über Frau Purzel gelacht. Nachdem ich gestern ihr Katzenklo komplett gereinigt habe, wurde es dann heute in Beschlag genommen. Das neue Streu staubt wohl etwas (schlechter Kauf von mir) und es kamen merkwürdige Geräusche aus dem HW-Raum. Snif fing schon an zu knurren und wir schauten nach dem rechten. Da saß eine hustende, mit raushängender Zunge Katze im Katzenklo und starrte uns an. Ich war mir nicht sicher...war es ihr eigener Gestank oder doch der Staub?

Ja...und Snif hat innerhalb von zwei Tagen "Platz" gelernt.

4.5.10 00:00


Sherrif-Stern *g*

Mittwoch, 05.05.2010

Nachdem Snif ja endlich offiziell überschrieben wurde, bin ich gestern zum Rathaus gegangen und habe ihn auch bei der Stadt angemeldet. In den nächsten Tagen wird mit der Post sein Sheriff-Stern (Hundemarke, so hat mein Paps sie früher immer genannt) eintreffen. Ich hoffe, er wird sie mit Stolz tragen. 

5.5.10 00:00


Gestern wurde gesungen

Donnerstag, 06.05.2010

Nun habe ich ein Versprechen eingelöst, welches ich schon lange gegeben habe. Eine Bekannte aus dem neuen Wohnort hat mich schon lange gefragt ob ich nicht mal mitkommen möchte, zum örtlichen Chor. Gestern war es dann soweit. Ich wurde sehr herzlich aufgenommen. Eine wirklich tolle und lustige Truppe, in allen Altersklassen. Vielleicht kann ich die Kleene ja auch mal überreden. Singen kann sie. Meinen Schatz lasse ich lieber zuhause, sonst löst der Chor sich auf *g*.

6.5.10 00:00


Frau Purzel***Herr Snif***Sto(e)ck(chen)

Freitag, 06.05.2010

Es grenzt ja an einem Wunder, dass Frau Purzel bei uns wohnen kann. Wer uns kennt, weiß das die Kleene schon immer hochallergisch gegen Katzen ist. Aber bei gewissen Tieren, wie z.B. auch Pferden, ist ihre Liebe bzw. ihr Wille so stark, dass sie diese Allergie wohl irgendwie überlisten kann. Normalerweise zeigt sie alle allergischen Reaktionen, wie Ausschlag, Atemnot und total zugeschwollenen Augen. Aber Frau Purzel hat sie so in ihr Herz geschlossen, dass absolut nix passiert.

Herr Snif war gestern beleidigt, obwohl ich für diese Sache gar nichts konnte. Wir sind nachmittags raus gegangen und es hat geregnet. Und er hasst Regen. Unterwegs haben wir noch seinen Hundekumpel getroffen und die Runde wurde länger als für dieses Wetter geplant. Zuhause angekommen, war der arme Herr Snif nass bis auf die arme spanische Haut. Über Stunden habe ich Blicke geerntet, als würde er mich für jeden einzelnen Regentropfen verantwortlich machen, der auf sein Fellchen gefallen ist. *g*

Und dieses Riesenstöckchen habe ich aus dem großen Teich gefischt...Sammy hat es geworfen!

 



Du führst ein Tagebuch: ...ein Blogbuch *g*

Du kochst gerne: jein...

Du treibst regelmäßig Sport:  ich sollte endlich wieder...

Du kritzelst beim telefonieren vor dich hin: manchmal

Du hast im letzen Monat ein Buch gelesen:  es liegt immer ein Buch am Bett

Du ersetzt das Toilettenpapier sofort: es ist grundsätzlich eine Ersatzrolle vorhanden

Du magst Kreuzworträtsel: geht so

Du warst auf dem Eiffelturm:  nein, ich habe ihn von weitem gesehen...interessiert mich aber auch nicht besonders...

Du hast ein Geheimnis, das du noch niemanden anvertraut hast:  ...und so bleibt es auch

Du schnarchst:  ja

Du warst schon mal im Land deiner Vorfahren:  Wenn mein Opa wirklich Italiener war, wie man munkelt, dann ja...

Du liest auf der Toilette: gewiss nicht, ich finde es ekelig in seinem Gestank zu sitzen!

Krank sein ist wie Urlaub: wer behauptet denn so etwas?

Du hast oft Besuch: bisher seltener aber das kann sich ändern

Du magst Amerika: kann ich nicht sagen, ich war noch nicht dort

Du kannst dir Witze merken: jaaa und am besten die schmutzigen *g*

Du spielst Karten: am liebsten Ligretto

Du faltest deine Unterwäsche: ja

Du sprichst im Schlaf: kann schon sein, ich muss mal fragen

Du ißt schnell: nein, dann wird mir übel

Du wanderst gerne:  es kommt darauf an. Lange freiwillige Spaziergänge ja. Und da ich mit unserem Hund eh jeden Tag raus gehe...

Du telefonierst gerne: ich unterhalte mich lieber eye-to-eye

Du stellst deine Uhr ein paar Minuten vor: nö, so ein Unsinn

Du kommst immer zu spät: Niemals, ich hasse es, wenn jemand zu spät kommt!

Du hast oft Kopfschmerzen: seitdem ich die speziellen Medikamente nehme zum Glück nicht mehr!!!

Du rauchst:  seit 21 Jahren nicht mehr...(omg so alt bin ich)

Es gibt ein Nacktfoto von dir: nein

Du kannst pfeifen: ja, ganz normal und auf zwei Fingern...

Du schreibst regelmäßig Briefe: ich schreibe kaum, ich unterhalte mich lieber

Du glaubst an Vorbestimmung: nein

Du putzt dir dreimal täglich die Zähne: mindestens zweimal...

Es gibt etwas, was du gerne beichten möchtest: hier mit Sicherheit nicht!

Du beziehst dein Bett jede Woche neu:  soweit ich es zeitlich hinbekomme ja, ich liebe frischbezogene Betten

Du kaust an den Fingernägeln: als Teenie ja, jetzt kann ich mich beherrschen...

Du bist Vegetarier:  schon beinahe. Ich esse sehr selten Fleisch

Du hast alleine in einem Restaurant gegessen: nein, ich bin so schon ein schlechter Esser und alleine schmeckt es mir schon gar nicht...

Du bist allein ins Kino gegangen: nein

Du bist allein in Urlaub gefahren:  ganz alleine noch nie, ich hatte mindestens immer eine meiner Töchter dabei

Du entschudligst dich, wenn du glaubst, im Unrecht zu sein: ja natürlich!

Du hebst Briefe und Postkarten auf:  nur solche, die mir jemand ins Büro schickt

Du hast deinen Eltern schon mal Geld gestohlen: nein

Du hast oft das letzte Wort:  eher nicht

Du gibst Obdachlosen Geld: manchmal...aber eher  etwas zu essen und zu trinken...

Du läßt dich gerne fotografieren:  mal so...mal so

Das Leben meint es gut mit dir:  jeder ist seines eigenes Glückes Schmied!

Ich wünsche euch allen ein wundertolles Wochenende!!!

7.5.10 00:00


...sprachlos...

Weekend

Aufruf vom Tierheim in Sinsheim...

 

...ich bin fasssungslos und hoffe, diese Bestie in Menschengestalt wird gefunden und bestraft!

 

 

Petition für eine rechtmäßige Bestrafung klick me
8.5.10 16:14


...grummel...

Montag, 10.05.2010

Was für ein Mai-Auftakt? Da war der April ja schöner!!! Aber mit den richtigen Leuten ist selbst das bekloppteste Wetter schnuppe.

Gestern war die Familie mal wieder zusammen und das war schön. Mein Schnuggi hat morgens lecker Erdbeer- und Himbeertorte geholt, die wir dann nachmittags zu fünft (jaha, die Kleene hat ein neues Herzblatt) verputzt haben.

Später sind wir dann mit der großen noch auf Hunderunde gegangen, die aber durch einen Wolkenbruch ein jehes Ende fand. Wir waren nass bis auf die Haut...

Samstags war das Wetter etwas angenehmer, da konnte man sogar draußen sitzen. Und Purzel auf ihrem neuen Stammplatz beobachten...

 

 

 

Manchmal kommt auch Besuch vorbei, das finden Frau Purzel und Herr Snif ganz schrecklich...

 

Aber jetzt trägt er ja den "Sheriff-Stern", hat er nun die Lizenz zum richten?

 

 

Pustekuchen, wir haben hier das sagen!

10.5.10 00:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung