Das Leben ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale!Fotograf Frankfurt






  Startseite
  Über...
  Archiv
  Tierheim HN
  Paps
  ichbinsdochnur
  Meine Lebensweisheiten
  Mein Spaßmobil
  Haustiere
  I´m walking
  Kontakt

   Autofahne
   babbelschnute
   Das Leben vom Keks und Prinzkeks
   Der schönste Ort der Welt
   Die Blog-Oma
   Dies und Das vom Neckarstrand
   follygirl
   Fred aus HH
   gidf
   Grubenpony
   helago - Helmut aus dem Großherzogtum Baden ;-)
   Katinka
   Loup zum See
   Maccabros
   Mainzauber
   Mausi
   Niesi, Andi & der kleine Alex
   Ocean
   Tierheim Heilbronn
   Unsere Erde
   was braucht die karre?

Webnews



http://myblog.de/ichbinsdochnur

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich bin so aufgeregt...

Sonntag, 03.02.2010

...denn heute darf Snif zum erstenmal für einen Tag (naja für nen halben) zu uns. Ich hole ihn nachher um neun Uhr ab. Und bin gespannt wie ein Flitzebogen was wohl so passiert. Leider war er zum abchecken noch nicht im Katzenhaus. Man hatte noch keine Zeit (Lust?). Aber wir werden natürlich aufpassen wie die Schießhunde. Notfalls sperren wir Purzel von Anfang an weg. Und dann möchte ich einen ganz ausgedehnten Spaziergang auf dem Heuchelberg mit Snif machen...durch den Wald. Ich freu mich so...

3.1.10 07:31


Schön war`s

Montag, 04.01.2010

Purzelchen war in keinem Moment gefährdet, ich musste mir mehr Gedanken um Snifs Sicherheit machen. Der kleine schwarze Teufel hat sich aufgeblasen und ihn angefaucht, da hat Snif erstmal einen riesengroßen Bogen um Purzel gemacht. Er fand Purzel ganz furchterregend. Vor meinem Schatz hat er einen Heidenrespekt und überhaupt hat er sich uns allgemein total unterworfen. (Was aber vorerst nix heißen muss, der arme Kerl war gestern sowas von durch den Wind)

Autofahren ist für ihn akzeptabel aber schon fast eine Tortur, dabei hyperventiliert er fast. Trotzdem bleibt er solange brav sitzen und springt erst aus dem Auto, wenn man ihn auffordert. Und ein Waldspaziergang ist ja soooooooooooooooooooo aufregend. Ich glaube, er hat noch nie einen Wald gesehen. Entsetzt war ich echt über seine "Zelle" im Tierheim. Kalter Beton, ich weiß gar nicht ob es dort irgendwo eine Ecke gibt, wo er sich richtig hinlegen kann...ich hoffe ja!

Dann hat der Familienrat abends getagt. Solange er sich gut benimmt, den Purzel nicht frisst und auch keine anderen Allüren an den Tag legt darf er auf Probe kommen und bleiben! Dafür wurde beschlossen, dass die Vögel in einen Vogelpark kommen, nicht gemeckert wird, wenn mein Schatz auch mal alleine in den Urlaub geht und ich wirklich wirklich konsequent spazierengehe (was für eine Frage).

Er wollte noch wissen, welchen Narren ich an diesen Hund gefressen habe und keinen Welpen haben möchte. Ich habe nur gesagt, er hat irgendwas besonderes und ist so herrlich verpeilt (das hat er gestern noch selbst mitbekommen). "Stimmt, ihr passt zusammen!"

4.1.10 07:13


Katz und Hund

Dienstag, 05.01.2010

Katz 

Gestern war ich mit "Miss Kitty" beim Tierarzt. Was soll ich sagen. Wir haben ein Mädchen *g*. Ich wollte erstmal abprüfen lassen, ob sie gechipt ist. Ist sie nicht. Sie ist gesund, wiegt knapp 3,5 kg und ist ca. 2,5 Jahre jung. Die erste Aktion war gestern mal...entwurmen. Das fand der Tierarzt am wichtigsten. Dann haben wir am Freitag Termin zur Kastration und zum chippen. Mein Schatz und die Kleene sind etwas beleidigt...sie sind gegen das kastrieren. Ich will weder eine rollige Katze, noch Babykatzen im Haus haben! Auf der Autofahrt hat Purzel in allen Tonlagen gemaunzt. Und beim Tierarzt war sie total lieb. Sie wollte sich in der Tasche meiner Jacke verstecken. Ich bin schon ihre Bezugsperson...irgendwie goldig, weil ich ja gar kein Katzenmensch bin.

Hund

Vorher waren wir im Tierheim, um die Vermittlung für Snif zu regeln. Das ist aber schwieriger als gedacht. Denn die läuft nur über die Leiterin des Tierheims, weil er eben diese Vorgeschichte hat. Die ist erst am Samstag wieder da. Es bleibt immer noch zu befürchten, dass er überhaupt nicht zu uns kommt...Na vorerst fahre ich mal jeden Tag hin und laufe mit ihm.

5.1.10 07:31


Stöckchen-Klau bei Katinka

Mittwoch, 06.01.2010

Gab es ja schon lange nicht mehr...ein Stöckchen!

Mein Jahr 2009

Vorherrschendes Gefühl für 2009?
Immer wieder Vorfreude auf`s Haus und graben wegen Snif.

2009 zum ersten Mal getan?
Hochseilgarten


2009 nach langer Zeit wieder getan?
...keine Ahnung

2009 leider gar nicht getan?
Reiten


Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen und zwar die ganze Familie. Die Kleene ist der absolute Spitzenreiter. Aber das war ja auch unser Ziel. Wir sind so stolz!

Stadt des Jahres?
Stetten a.H. *g*


Haare länger oder kürzer?
Ich glaube länger


Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Ich werde Snif wohl zum Blindenhund ausbilden lassen müssen *g*


Mehr ausgegeben oder weniger?
Nicht mehr wie ging...

Verliebt?
Ich liebe meinen Schatz mehr wie alles andere auf der Welt

Getränk des Jahres?
Leitungswasser und Kaffee

Essen des Jahres?
In unserem Fall leider Pizza Magherita vom A*ldi mit viel Knoblauch und X-tra Käse. Aber das ändert sich jetzt zum Glück. Ab sofort wird wieder gekocht!

Die schönste Zeit verbracht mit?
Allen die mir lieb sind!

Die meiste Zeit verbracht mit?
Pinsel, Grundputz, Holzlasur etc.... *stöhn*


Song des Jahres?
Oh, viele


Buch des Jahres?
Ich hatte gar keine Zeit zum lesen...und wenn ich mal gelesen habe, bin ich dabei eingeschlafen

Film des Jahres?
jibbet nich


Konzert des Jahres?
Wann denn?


TV-Serie des Jahres?
Für mich...Nur die Liebe zählt (ich sehe noch die verdrehten Augen meines Schatzes...)


Erkenntnis des Jahres?
Immer und immer wieder: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen!


Drei Dinge auf die ich gut hätte Verzichten können?
Meine Veilchen nach der Begegnung mit der Bauleiter, die Beule am Auto und das Zusammentreffen zwischen Zähne und Regal...

Nachbar des Jahres?
Unsere alten Nachbarn im ehemaligen Wohnort. Die hätte ich so gerne mitgenommen.


Beste Idee/Entscheidung des Jahres
Der Umzug, wir fühlen uns so wohl hier

Schlimmstes Ereignis?
Gab es zum Glück nicht, ich hatte in den letzten Jahren genug davon!

Schönstes Ereignis?
Der kleine schwarze Zuwanderer, sie ist uns so ans Herz gewachsen


2009 war mit einem Wort?
Sehr anstrengend mit einer guten Startposition für 2010

 

So...und um 9.00 Uhr geht`s zum Tierheim!

6.1.10 07:53


Endlich mal Bilder

Donnerstag, 07.01.2010

Nach ein paar Versuchen ist es mir gelungen, meinen PC zu überlisten. Ich konnte endlich ein paar Bilder vom Handy runterziehen. Hier ein paar Bilder von Snifs Besuchen (er war gestern wieder hier)

Komm mir bloß nicht zu nahe, du graues Monster

 

Gugg, wie brav ich bin

 

 

Liege ich hier gut?

 

 

Ich will nicht wieder zurück…

 

Das allerschönste hat aber vorgestern abend mein Schatz gesagt. Wir haben uns ein wenig über Purzel und ihre Art zu laufen amüsiert. Da schaut er mich an und sagt " Seit dem solche Tierchen im Haus sind, bist du wieder richtig fröhlich. Das ist so schön."

Ja ich bin eben ein Tiermensch.

Und die Große war nach langem mal wieder da. Superschön war es. Das sollte öfter so sein!!!

7.1.10 07:35


Wo bleibt mein catering?

Freitag, 08.01.2010

Heute morgen war Purzel recht entsetzt. Kein Trockenfutter, kein Nassfutter...was ist los mit dem Personal? Armes Purzelchen, wenn du wüsstest! Um 10.30 Uhr haben wir Kastrations-Termin. Falls sie nicht schon kastriert ist. Das sieht der Tierarzt dann, wenn der Bauch rasiert ist. Aber gechipt werden muss sie sowieso...und geimpft. Ist ja zu ihrem guten!

8.1.10 07:43


Purzeline und das graue Monster

Sonntag, 10.01.2010

Das Kätzchen-Schätzchen hat alles wunderbar überstanden. Und...sie war schon kastriert! Das stellte sich nach einer Laproskopie raus, da der Tierarzt keine OP-Narbe gefunden hat. Yo, Zahnstein entfernt und schon war sie wie neu. Aaaaaaaaaber am Freitag hat sie sich dann aufgeführt wie eine Hexe. Geknurrt und gefaucht...auweia. Jetzt ist sie wieder die alte Purzel. Geschwätzig und lieb, wie vorher.

Ja und es gibt Neuigkeiten...trara...Snif wohnt seit gestern bei uns!!! Mit der Empfehlung, ihn vorerst zu sichern wenn Besuch kommt. Keine Spielzeuge im Haus, nur beim Spaziergang. Na, wir sind mal gespannt. Mies wurde er ab dem vierten Tag. Ich hoffe, er weiß sich zu benehmen! Sonst lernt er uns mal so richtig kennen.

Auch er ist übrigens geschwätzig, das kenne ich gar nicht von ihm. Wenn er seine Leine sieht, geht ein Freudengeheul los. Ach ja, und er musste heute nach einem sehr ausgedehnten Spaziergang mit uns in die Dusche...sein Gestank war nicht zu ertragen! Oh, was hat der arme Kerl gejammert. Aber er ist bis jetzt sowas von lieb...und zwar bei uns allen dreien...äh vieren. Denn vor Purzel hat er immer noch einen Riesenrespekt. Ach ja, es war so schön als wir ihn geholt haben...da hat mein Mann gesagt "So, jetzt sind wir komplett".

10.1.10 14:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung